Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

 

Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Achtung Drucker - wie Sie Sicherheitslücken im Print-Bereich schließen

Facebook Twitter Xing
Achtung Drucker - wie Sie Sicherheitslücken im Print-Bereich schließen
Hersteller:
Hewlett-Packard GmbH

Format: Whitepaper

Größe: 230 KB

Sprache: deutsch

Datum: 09.08.2010

Egal ob es sich um sensible Personalinformationen handelt, verlegte medizinische Unterlagen oder geheime Antiterrorismus-Pläne. Gelangen gedruckte Unterlagen unbeabsichtigt in die Öffentlichkeit, ist dies genauso schwerwiegend wie bei der elektronischen Variante. Studien zeigen, dass Sicherheitsverstöße auf Basis von gedruckten Akten und Dokumenten kontinuierlich wachsen. Für jedes Unternehmen ist es deshalb wichtig, solche Risiken zu vermeiden und Vorsorge zu treffen, dass der Worst Case nicht eintritt. Dieses Whitepaper zeigt, wie Sie Sicherheitslücken im Druckbereich vermeiden können. Zehn Richtlinien und Überlegungen helfen Ihnen, einen hohen Sicherheitsstandard auch im Print-Bereich zu gewährleisten - und unternehmenskritische Daten umfassend zu schützen.



Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter
Format Datum
Ständige Verfügbarkeit mit der Serviceguard Extension für SAP
Ständige Verfügbarkeit mit der Serviceguard Extension für SAP
Hewlett-Packard GmbH Whitepaper 14.12.2009
Industriestandard-Server mit Großrechner-Zuverlässigkeit
Industriestandard-Server mit Großrechner-Zuverlässigkeit
Hewlett-Packard GmbH Whitepaper 14.12.2009
Turbolader für Datenbankauswertungen. - Die Charité Berlin startet mit einer HP Appliance durch
Turbolader für Datenbankauswertungen. - Die Charité Berlin startet mit einer HP Appliance durch
Hewlett-Packard GmbH Whitepaper 14.12.2009
Große Datenmengen kein Problem:  Skalierbare Server der Mainframe-Klasse mit Itanium® 2 Prozessoren
Große Datenmengen kein Problem: Skalierbare Server der Mainframe-Klasse mit Itanium® 2 Prozessoren
Hewlett-Packard GmbH Whitepaper 14.12.2009
Lösungen der Mainframe-Klasse auf flexiblen industriestandardisierten Servern
Lösungen der Mainframe-Klasse auf flexiblen industriestandardisierten Servern
Hewlett-Packard GmbH Whitepaper 14.12.2009
1 2 3 4 5 »