Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Geringere IT-Kosten mit Oracle Database 11g Release 2

Facebook Twitter Xing
Geringere IT-Kosten mit Oracle Database 11g Release 2
Hersteller:
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Format: Whitepaper

Größe: 571 KB

Sprache: deutsch

Datum: 09.10.2009

Oracle Database 11g Release 2 bietet die Basis für IT-Professionals, um eine größere Datenmenge bereitzustellen, die Service-Qualität zu erhöhen, das vorgegebene Budget effizienter zu nutzen und die Risiken von Veränderungen der IT-Infrastruktur zu verringern.
Unternehmen können durch den Einsatz der Oracle Database 11g Release 2:
- die Serverkosten um den Faktor 5 reduzieren,
- den Storage-Bedarf um den Faktor 10 verringern,
- die erfolgskritische Systemleistung um den Faktor 10 erhöhen,
- die Produktivität der Administration und Entwicklung um den Faktor 2 erhöhen,
- brachliegende Redundanzen eliminieren und
- das gesamte IT-Software-Portfolio vereinfachen.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Langzeit Serverkosten im Vergleich: Oracle WebLogic vs IBM WebSphere Application Server
Langzeit Serverkosten im Vergleich: Oracle WebLogic vs IBM WebSphere Application Server
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Whitepaper 16.05.2013
Oracle WebLogic Server 12c - Der #1 Application Server für Standard- und Cloud-Umgebungen
Oracle WebLogic Server 12c - Der #1 Application Server für Standard- und Cloud-Umgebungen
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Whitepaper 16.05.2013
TCO Analyse: Oracle WebLogic Server im Vergleich mit JBoss(R) Application Server
TCO Analyse: Oracle WebLogic Server im Vergleich mit JBoss(R) Application Server
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Whitepaper 16.05.2013
Hochverfügbarkeit durch Oracle WebLogic Server in Kombination mit Oracle Datenbanken
Hochverfügbarkeit durch Oracle WebLogic Server in Kombination mit Oracle Datenbanken
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Whitepaper 16.05.2013
Optimieren Sie die Performance Ihrer SAP Anwendungen mit Oracle Datenbanksystemen
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Webcast 07.05.2013
« 1 2 3 4 5 »