Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Geringere IT-Kosten mit Oracle Database 11g Release 2

Facebook Twitter Xing
Geringere IT-Kosten mit Oracle Database 11g Release 2
Hersteller:
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Format: Whitepaper

Größe: 571 KB

Sprache: deutsch

Datum: 09.10.2009

Oracle Database 11g Release 2 bietet die Basis für IT-Professionals, um eine größere Datenmenge bereitzustellen, die Service-Qualität zu erhöhen, das vorgegebene Budget effizienter zu nutzen und die Risiken von Veränderungen der IT-Infrastruktur zu verringern.
Unternehmen können durch den Einsatz der Oracle Database 11g Release 2:
- die Serverkosten um den Faktor 5 reduzieren,
- den Storage-Bedarf um den Faktor 10 verringern,
- die erfolgskritische Systemleistung um den Faktor 10 erhöhen,
- die Produktivität der Administration und Entwicklung um den Faktor 2 erhöhen,
- brachliegende Redundanzen eliminieren und
- das gesamte IT-Software-Portfolio vereinfachen.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Hochverfügbarkeit durch Oracle WebLogic Server in Kombination mit Oracle Datenbanken
Hochverfügbarkeit durch Oracle WebLogic Server in Kombination mit Oracle Datenbanken
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Whitepaper 16.05.2013
TCO Analyse: Oracle WebLogic Server im Vergleich mit JBoss(R) Application Server
TCO Analyse: Oracle WebLogic Server im Vergleich mit JBoss(R) Application Server
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Whitepaper 16.05.2013
Oracle WebLogic Server 12c - Der #1 Application Server für Standard- und Cloud-Umgebungen
Oracle WebLogic Server 12c - Der #1 Application Server für Standard- und Cloud-Umgebungen
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Whitepaper 16.05.2013
Langzeit Serverkosten im Vergleich: Oracle WebLogic vs IBM WebSphere Application Server
Langzeit Serverkosten im Vergleich: Oracle WebLogic vs IBM WebSphere Application Server
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Whitepaper 16.05.2013
Optimieren Sie die Performance Ihrer SAP Anwendungen mit Oracle Datenbanksystemen
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Webcast 07.05.2013
« 1 2 3 4 5 »