Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Kognitive Security: Hacker verstehen und abwehren

Facebook Twitter Xing
Kognitive Security: Hacker verstehen und abwehren
Hersteller:
IBM

Format: Whitepaper

Größe: 306 KB

Sprache: deutsch

Datum: 26.07.2016

Jahrzehntelang wurden Computer so programmiert, dass sie Viren, Malware und das Ausnutzen von Sicherheitslücken erkennen. Sie werden kontinuierlich optimiert, damit sie präziser arbeiten. Das reicht aber nicht aus. Hacker verändern ständig ihre Vorgehensweise bei Angriffen und finden kreative Möglichkeiten, um Schutzmaßnahmen zu überwinden. Die ideale Schutz-Software „versteht“ deshalb den bösartigen Angreifer - und stellt sich auf diesen ein. Genau dies ist der Ansatz der kognitiven Sicherheit: Die Verwendung kognitiver, selbstlernender Systeme erkennt selbst kleinste Veränderungen bei Hacker-Aktivitäten und analysiert sie mit Kontextinformationen, um neue Sicherheitsbedrohungen zu unterscheiden und zu beseitigen.



Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter
Format Datum
Big Data, Bad Data, Good Data? Eine IDC-Analyse
Big Data, Bad Data, Good Data? Eine IDC-Analyse
IBM Whitepaper 27.07.2016
Der echte ROI von Information Governance
Der echte ROI von Information Governance
IBM Whitepaper 27.07.2016
Daten schützen mit Data Discovery
Daten schützen mit Data Discovery
IBM Whitepaper 27.07.2016
Flexibel, preiswert, einfach: Hadoop aus der Cloud
Flexibel, preiswert, einfach: Hadoop aus der Cloud
IBM Whitepaper 27.07.2016
Der Nutzen des Chief Data Officers
Der Nutzen des Chief Data Officers
IBM Whitepaper 27.07.2016
1 2 3 4 5 »