Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Mit VMware -Technologie bietet T-Systems echtes Utility Computing

Facebook Twitter Xing
Hersteller:
VMware

Format: Whitepaper

Größe: 1,22 MB

Sprache: deutsch

Datum: 14.03.2008


Die Herausforderung: T-Systems wollte eine bedarfsgesteuerte Utility Computing-Plattform aufbauen, um Unternehmen Anwendungen bereitzustellen.

Die Lösung: Zusammen mit anderen Technologien verwendete T-Systems die VMware Virtual Infrastructure, um mehreren Kunden die gemeinsame Nutzung eines Pools an Rechenressourcen mit hoher Verfügbarkeit und flexibler Ressourcenverwaltung zu ermöglichen.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format
Datum
Schneller, kühler, einfacher zu administrieren - die Vorteile der X-Architektur
Schneller, kühler, einfacher zu administrieren - die Vorteile der X-Architektur
VMware Whitepaper 23.11.2007
Software-Migration vom Großrechner auf Standard-Hardware in Rekordzeit
Software-Migration vom Großrechner auf Standard-Hardware in Rekordzeit
VMware Whitepaper 07.04.2008
Performance Report: HP ProLiant BL660c mit VMware Virtualisierung
Performance Report: HP ProLiant BL660c mit VMware Virtualisierung
VMware Whitepaper 23.08.2013
Das bringt die Virtualisierung geschäftskritischer Anwendungen
Das bringt die Virtualisierung geschäftskritischer Anwendungen
VMware Whitepaper 30.04.2012
VMware vSphere Storage Appliance: Hochverfügbarkeit für kleinere IT-Umgebungen
VMware vSphere Storage Appliance: Hochverfügbarkeit für kleinere IT-Umgebungen
VMware Whitepaper 24.11.2011
« 21 22 23 24 25 »