Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Mythos und Wahrheit über Open-Source-Sicherheit

Facebook Twitter Xing
Mythos und Wahrheit über Open-Source-Sicherheit
Hersteller:
Astaro Internet Security AG

Format: Whitepaper

Größe: 238 KB

Sprache: deutsch

Datum: 18.10.2007

Ist es riskant, Open-Source-Software in geschäftskritischen Infrastrukturen einzusetzen? Warum sollten wir für einen Open-Source-Anbieter zahlen, wenn es sich doch um „freie“ Software handelt? Bedeutet der Wechsel zu Open Source, dass die Komplexität der IT-Infrastruktur zunimmt?

Fragen wie diese resultieren aus Mythen über Open Source, die Thema dieses Dokuments sind und die es zu klären gilt, um es IT-Entscheidungsträgern zu ermöglichen, sich den wichtigeren Fragen bei der Bewältigung organisatorischer Themen zu widmen: Return-on-Investment, Bedienungsfreundlichkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Kontrolle.

Dieses Whitepaper geht ausführlich auf fünf Open Source-Mythen ein und spricht sich für einen Mixed-Source-Ansatz aus.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter
Format Datum
Remote-Access ohne Kompromisse-SSL-VPN im Vergleich zu klassischen VPN-Technologien
Remote-Access ohne Kompromisse-SSL-VPN im Vergleich zu klassischen VPN-Technologien
Astaro Internet Security AG Whitepaper 27.08.2007
Web-Sicherheit für Unternehmen
Web-Sicherheit für Unternehmen
Astaro Internet Security AG Whitepaper 18.09.2007
Web-Sicherheit für Unternehmen
Web-Sicherheit für Unternehmen
Astaro Internet Security AG Whitepaper 17.10.2007
CW Executive Briefing: Leitfaden Web Security
CW Executive Briefing: Leitfaden Web Security
Astaro Internet Security AG Whitepaper 08.05.2008