Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Rundfunk-Aufsichtsbehörde setzt Avaya-Kommunikationsplattform ein

Facebook Twitter Xing
Rundfunk-Aufsichtsbehörde setzt Avaya-Kommunikationsplattform ein
Hersteller:
Avaya Deutschland GmbH

Format: Whitepaper

Größe: 107 KB

Sprache: deutsch

Datum: 16.01.2007

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) setzt zukünftig Kommunikationstechnologie von Avaya-Tenovis ein: Kernstück des neuen Systems ist ein Communication Server Integral 5 E, der eine universelle Kommunikations-plattform für alle Endgeräte bzw. Anwendungen bildet und durch seinen modularen Aufbau ein Höchstmaß an Flexibilität gewährleistet. Der modulare Aufbau bietet der SLM jedoch nicht nur Flexibilität bei Kapazitätserweiterungen, sondern auch Zukunftssicherheit. So könnte das System beispielsweise mit Voice-over-IP- oder Call-Center-Lösungsbausteinen problemlos an veränderte Bedürfnisse angepasst werden. Derzeit sind über 30 digitale Systemtelefone und vier DECT-Telefone (Digital Enhanced Cordless Telephony) im Einsatz. Besonders vorteilhaft hierbei: SLM-Mitarbeitern, die ein DECT-Handsetnutzen, stehen die gleichen Kommunikationsmöglichkeiten wie am Arbeitsplatz zur Verfügung.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Swing-Autovermietung jetzt mit Avaya IP Office an fünf Standorten
Swing-Autovermietung jetzt mit Avaya IP Office an fünf Standorten
Avaya Deutschland GmbH Whitepaper 18.12.2006
Tipp 24 AG ist mit Avaya immer für seine Kunden erreichbar
Tipp 24 AG ist mit Avaya immer für seine Kunden erreichbar
Avaya Deutschland GmbH Whitepaper 18.12.2006
Truma Gerätetechnik GMBH mit verbessertem Kundenservice
Truma Gerätetechnik GMBH mit verbessertem Kundenservice
Avaya Deutschland GmbH Whitepaper 18.12.2006
Analytik Jena Group nutzt IP Telephony
Analytik Jena Group nutzt IP Telephony
Avaya Deutschland GmbH Whitepaper 18.12.2006
« 6 7 8 9 10