Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

 

Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Software Defined Storage: So legen Sie los

Facebook Twitter Xing
Software Defined Storage: So legen Sie los
Hersteller:
IBM

Format: Whitepaper

Größe: 541 KB

Sprache: englisch

Datum: 25.07.2016

IT-Profis spüren heute überall die Auswirkungen des massiven Datenwachstums. Traditionelle Speicheransätze reichen für den Umgang mit diesen Datenmengen nicht mehr aus; sie können mit dem rapiden Wachstum nicht mehr mithalten. Unternehmen brauchen deshalb neue Speicherstrategien – bewährt hat sich hierfür vor allem Software-definierter Speicher (SDS). Dieses Whitepaper beschreibt die Vorteile von SDS und die Gründe, warum man ihn einsetzen sollte. Das Dokument liefert Ihnen anschließend eine kurze Anleitung, wie man mit Umsetzung und Einsatz von SDS am besten startet. Lesen Sie das Whitepaper jetzt – und aktualisieren Sie Ihre Speicher-Landschaft.



Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter
Format Datum
Big Data, Bad Data, Good Data? Eine IDC-Analyse
Big Data, Bad Data, Good Data? Eine IDC-Analyse
IBM Whitepaper 27.07.2016
Der echte ROI von Information Governance
Der echte ROI von Information Governance
IBM Whitepaper 27.07.2016
Daten schützen mit Data Discovery
Daten schützen mit Data Discovery
IBM Whitepaper 27.07.2016
Flexibel, preiswert, einfach: Hadoop aus der Cloud
Flexibel, preiswert, einfach: Hadoop aus der Cloud
IBM Whitepaper 27.07.2016
Der Nutzen des Chief Data Officers
Der Nutzen des Chief Data Officers
IBM Whitepaper 27.07.2016
1 2 3 4 5 »