Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

 

Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Spam – trügerische E-Mails noch leichter identifizieren

Facebook Twitter Xing
Spam – trügerische E-Mails noch leichter identifizieren
Hersteller:
Kaspersky Lab

Format: Whitepaper

Größe: 2,02 MB

Sprache: deutsch

Datum: 13.10.2008

Spam-E-Mails sind längst nicht mehr nur elektronische Briefe mit Werbecharakter, sondern werden immer öfter auch für betrügerische Zwecke missbraucht. Sie sind mittlerweile so raffiniert konzipiert, dass häufig nicht einmal der gesunde Menschenverstand ausreicht, um sich vor gezielten Angriffen von Cyberkriminellen zu schützen. Im Whitepaper stellen die IT-Profis von Kaspersky Lab die betrügerischen Methoden vor und geben Tipps, woran man gefährliche Spam-Mails erkennen kann.

Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Wie effektiv schützen gegenwärtige Anwendungen vertrauliche Daten?
Wie effektiv schützen gegenwärtige Anwendungen vertrauliche Daten?
Kaspersky Lab Whitepaper 13.10.2008
Getarnte Spam-Mails mit Methode.
Getarnte Spam-Mails mit Methode.
Kaspersky Lab Whitepaper 13.10.2008
Das Handy als mobiles Sicherheitsrisiko.
Das Handy als mobiles Sicherheitsrisiko.
Kaspersky Lab Whitepaper 13.10.2008
Kaspersky Lab bietet angepasste Sicherheitslösungen für kleinere und mittlere Unternehmen.
Kaspersky Lab bietet angepasste Sicherheitslösungen für kleinere und mittlere Unternehmen.
Kaspersky Lab Whitepaper 13.10.2008
Illegale Zombienetzwerke zapfen private Computersysteme an
Illegale Zombienetzwerke zapfen private Computersysteme an
Kaspersky Lab Whitepaper 13.10.2008
« 3 4 5 6 7